Bannerbild
Bannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Ausleihbedingungen - Benutzerordnung

 

1. Die Bücherei ist während der Öffnungszeiten mit/ohne Leserausweis zugänglich. 
Unsere Öffnungszeiten: 
Aktuelle Zeiten erfahren Sie auf unserer Internetseite 
www.kath-buecherei-bilfingen.de

Über unsere Internetseite können alle in unserem Medienangebot recherchieren. 
Angemeldete Leser*innen haben auf Wunsch Zugang auf ihr Leserkonto (eOpac).
und ebenso Zugang zum Leserkonto in der Onleihe (libell-e).
Der Login erfolgt jeweils mit Lesernummer und Passwort.



 

2. Bei der Anmeldung wird ein Leserausweis ausgehändigt. 
Der Leserausweis ist auf Verlangen den Büchereimitarbeiter*innen bei der Ausleihe vorzulegen. 
Die Nutzung der Bücherei und der Onleihe ist kostenlos. 
Für Nach- und Mahngebühren bei Terminüberschreitung sowie Porto fallen Gebühren an.  



 

3. Die Daten der Leser*innen: Adressdaten*, Geburtsdatum*, Telefonnummer(n), E-Mail-Adresse, 
werden auf elektronischem Datenträger der Bücherei gespeichert. 
Diese Daten werden ausschließlich für Ausleihzwecke genutzt. 
Eine Weitergabe zu Werbe- oder anderen Zwecken findet nicht statt.
  * Pflichtangaben   


 

4. Für den Internet-Medienkatalog (eOpac: Dienstleister IBTC) 
werden die dafür erforderlichen Daten für den Betrieb dieses Dienstes übermittelt und dort gespeichert.

Details siehe „Medienkatalog“ (eOpac) unter „Datenschutz/Sicherheit“.


 

5. Für die Onleihe www.libell-e.de (Dienstleister divibib)
Die Bibliothek übermittelt divibib nach erfolgter Authentifizierung des Bibliotheksnutzers lediglich einen XML-String mit einer Statusinformation (z.B. ein Zahlenwert für „Nutzer darf ausleihen“ oder „Abfrage ungültig“) sowie ggf. einer Alterseinstufung, damit divibib bei der Ausleihe der digitalen Inhalte den Anforderungen des Jugendmedienschutzstaatsvertrags (JMStV) entsprechen kann. 
Details dazu bei „Onleihe“ auf der Seite „Mein Konto“ unter Service „Benutzerordnung/Datenschutzerklärung“.


 

6. Durch die Anmeldung erkennt der Leser die Büchereiordnung an und ist mit der elektronischen Speicherung seiner Daten einverstanden. 
Ohne diese Speicherung können wir Sie nicht als Leser*in registrieren – eine Ausleihe ist somit nicht möglich. 
Wenn Sie länger als 10 Jahre (ohne Unterbrechung) nichts bei uns ausleihen, werden ihre Daten gelöscht – der Leserausweis und die Lesernummer verlieren dann ihre Gültigkeit. 

Sie können entscheiden, ob Sie über den Medienkatalog von zu Hause aus (per Login) Zugriff auf Ihr Leserkonto haben wollen. Damit sehen Sie:
ausgeliehene/vorgemerkte Medien. Sie können Medien verlängern und Anschaffungsvorschläge machen 
Wichtig: Leser, die ausschließlich E-Medien (Onleihe: eBooks, eAudio, ePaper) ausleihen, sollten 1 Mal jährlich 
in der Bücherei etwas ausleihen, damit ihr Leserkonto aktiv bleibt.

 

 

 

7. Ausleihfrist (ausgenommen e-Medien)
Die Leser verpflichten sich, die ausgeliehenen Medien sorgfältig zu behandeln. Die Ausleihfrist beträgt 3 Wochen. Sie können die ausgeliehenen Medien vor Ablauf dieser Frist um 3 Wochen verlängern (sofern diese Medien nicht vorgemerkt sind).  
Es sind maximal 5 Verlängerungen mit jeweils 3 Wochen möglich.  
Diese Verlängerung erfolgt:
persönlich: in der Bücherei
telefonisch: 07232-3134200 Anrufbeantworter
Email:  
Internet: www.kath.buecherei-bilfingen.de (Login im Leserkonto)


Die Ausleihe ist innerhalb dieser Fristen (bei jeweils rechtzeitiger Verlängerung) kostenlos. 

Die Weitergabe der von uns ausgeliehenen Medien an Dritte ist nicht zulässig!

 

8. Gebühren bei Überschreitung der Leihfrist (ausgenommen e-Medien)

Bei einer Mahnung wird pro Mahnung eine zusätzliche Mahngebühr von 0,25 € pro Medium erhoben. 
Zusammengerechnet bedeutet dies: 
bei der 1. Mahnung kostet jedes Medium 1,00 €
bei der 2. Mahnung kostet jedes Medium 2,00 €
bei der 3. Mahnung kostet jedes Medium 3,00 €
Für die postalische Zustellung von Mahnschreiben können noch zusätzliche Portokosten entstehen (z.Zt. 0,80 €).
Für verlorene oder beschädigte Medien muss Ersatz geleistet werden (Wiederbeschaffungswert).
Bei mehr als 50,00 € unbezahlten Versäumnisgebühren wird das Leserkonto bis zur Bezahlung gesperrt.


9. Ausleihfrist für e-Medien

Die Ausleihfrist für eBooks beträgt längstens 21 Tage, bei eAudio längstens 14 Tage, 
bei ePaper in der Regel 1 Tag.
Sie können im Ausleihvorgang wählen, wie lange Sie ein e-Book oder e-Audio ausleihen wollen. 
Die Ausleihe endet automatisch nach der gewählten Zeit. 

eBooks bitten wir Sie früher zurückzugeben, sobald Sie diese ausgelesen haben, damit sich die Wartezeiten anderer Leser verkürzen.  
Eine Verlängerung von eMedien ist nicht möglich. 
Sie können diese Medien jedoch erneut vormerken oder ausleihen, sofern sie verfügbar sind.

 

10. Achtung!  DVDs, CDs und Software sind urheberrechtlich geschützt. 
Sie sind durch die Ausleihe nur für den privaten / individuellen Gebrauch bestimmt. 
Für die Nutzung dieser Ausleih-Medien bei öffentlichen Veranstaltungen sind die jeweiligen Gebühren (z.B. an die GEMA) durch Sie an diese zu entrichten.  
Kopieren der Medien ist nicht erlaubt. 
Nach Rückgabe der Software an die Bücherei, darf diese Software nicht weiter auf Ihrem PC betrieben werden – es sei denn, es ist durch die Lizenzbestimmungen ausdrücklich erlaubt. 
Wir übernehmen grundsätzlich keine Haftung für Schäden, welche durch die Benutzung dieser Medien entstehen.




 

Vielen Dank / Ihre Büchereileitung